THE CRYPTEX supp. by Broke’n’Silence

Beginn
26. April 2024 20:00
End
26. April 2024 00:00

15,00 

Tickets sind auch an der Abendkasse erhältlich für 17,- €

200 vorrätig

Kategorie:

Status

Details

Kompromisslos, brachial und roh! Voller Wut, Liebe, Rebellion, Verzweiflung, Tragik, Freude, Trauer, Hass, Zynismus, Offenheit und Schwärze zugleich. Gehüllt in lebendige, genial wahnwitzige und pulsierende Kompositionen, die einen unterschwellig zum „ausbrechen“ und „losschreien“ animieren wollen, wie es nur diese Band glaubhaft vermag rüber zu bringen. In den großmalerischen Kompositionen wird gekonnt mit den unzähligen Facetten der Musik experimentiert, woraus eine beeindruckende, kunstvoll verzierte, mit nichts zu vergleichende Mischung aus Rock, Pop, Alternative, Metal und Prog-Rock in einem modernen Gewand resultiert. THE CRYPTEX können seit Beginn 2009 dank dieser Qualitäten eine immer größer werdende Fanbase und starke Medien, sowie Live-Präsenz in ganz Deutschland und großen Teilen Europas und/oder den USA verbuchen.

Nach vier erfolgreichen und international veröffentlichten Alben, 320 Konzerten in 23 Ländern, großen Tourneen als Support für Bands wie Pain of Salvation, Threshold, Alice Cooper, Festivalshows auf den Metaldays Slowenien, ProgPower Festival USA, 70.000TONS OF METAL uvm., eigener Headliner- Tourneen, sowie den von Fans und Kritikern euphorisch gefeierten Albumveröffenlichungen seit dem bahnbrechenden Debüt im Jahr 2011, hat sich diese außergewöhnliche Formation vor allem aufgrund ihrer extrem mitreißenden Shows ein unverwüstliches Standbein in Europas Live-Sektor erarbeitet. THE CRYPTEX stehen mit ihrer „konsequent und aus Überzeugung zwischen allen Stühlenstehenden“ Musik für ein klares und heutzutage sehr seltenes Alleinstellungsmerkmal:

EIGENE, ZEITLOSE ORIGINALMUSIK.

Supportband: Broke’n’Silence

„Good news are rolling down tonight“ heißt es, wenn Broke’n’Silence die Bühne betreten und bedeutet für jeden Hardrock-Liebhaber, dass es gleich ordentlich was auf die Ohren gibt. Broke’n’Silence sind Finn Oppermann an der Lead-Gitarre, Sebastian „Buddy“ Schmidt am Gesang und Rhythmus-Gitarre, Alexander Klabe am Bass und Backgroundgesang und Damon Blanks an den Drums. Die Band besteht seit der Gründung im Dezember 2018 und spielt in der o.g. Besetzung seit 2 Jahren. Jeder der vier Musiker bringt seine eigenen Einflüsse aus Rock, Blues und Metal ein und so entsteht der einzigartige Sound von Broke’n’Silence. Die dynamischen Riffs von Oppermann, der mitreißende Groove von Blanks und Klabe sowie der raue aber auch melodische Gesang von Schmidt lassen sich in keine Nische oder festes Genre einsortieren und bieten jedem Zuhörer ein besonderes Live-Erlebnis.