STRANGE KIND OF WOMEN

Beginn
22. April 2023 20:00
End
22. April 2023 00:00

25,00 

Tickets auch an der Abendkasse für 30,- €

199 vorrätig

Kategorie:

Status

Details

The World‘s Only Female Tribute To Deep Purple

Die aus fünf Mädels bestehende Band „Strange Kind Of Women The Classic Deep
Purple Years“ spielt in einer ganz eigenen Liga. Sie rocken wie Hölle und rollen feurig
wie ein speiender Vulkan. Die weltweit einzige weibliche DeepPurpleTributeBand
aus dem italienischen Udine gibt ein exklusives Konzert!

Made in Japan“ kennt jeder Deep Purple Fan… aber „Made in Italy“? Für viele
Anhänger ist das Deep Purple DoppelLiveAlbum „Made In Japan“ noch immer das
Highlight unter den vielen Veröffentlichungen der Band und wird als Meilenstein in der
Geschichte des Hard Rocks und des Heavy Metal angesehen. Inzwischen ist der
berühmte Konzertmitschnitt ein halbes Jahrhundert alt. Die von der italienischen
Gitarristin Eliana Cargnelutti gegründete Band „Strange Kind Of Women The Classic
Deep Purple Years“ bringt die Songs dieses legendären Albums originalgetreu und mit
einer atemberaubenden Show auf die Bühne. Sie präsentieren die DeepPurpleSongs
nicht nur auf höchst charmante Weise, sondern sie interpretieren die Stücke auch mit
so viel Spielfreude und Power, dass viele ihrer männlichen Kollegen erblassen. Auf
dem Programm stehen alle „Made In Japan“ Klassiker wie „Child In Time“, „Smoke On
The Water“, „Strange Kind Of Women“, „Highway Star“ und „Space Truckin‘“ die mit
einem bombastischen Sound dargeboten werden.

Die gut zweistündige BühnenPerformance mit ihrem leidenschaftlichen,
energiegeladenen Temperament vermittelt einen authentischen Eindruck des
Schaffens der RockIkonen und überzeugt Unbedarfte wie SzeneVeteranen
gleichermaßen. Nur wenige TributeBands schaffen es, ihren Vorbildern in Show und
Sound tatsächlich nahe zu kommen. Darauf wurde auch Ian Paice, der legendäre
Schlagzeuger von Deep Purple und das aktuell einzig verbliebene Gründungsmitglied
von Deep Purple, aufmerksam und ist seitdem so sehr begeistert, dass er sogar auf
einem gemeinsamen Konzert in Graz mit Ihnen spielte. Danach sagte er: „Es macht
wirklich viel Spaß mit ihnen zu spielen. Sie machen einen wirklich tollen Job, haben
einen großartigen Sound und geben alles. Ich habe es sehr genossen mit Ihnen zu
spielen.