zur Suche   
John Fogerty Coveration
The Best of CCR
04.11.2017
21:00
Die "John Fogerty Coveration" spielt die Songs der legendären Band "CCR" um deren einstigen Leader John Fogerty plus einige Songs seiner Solo-Laufbahn stimmlich und instrumental sehr nah am Original und im Sound des Zeitgeistes.
Die „Mannschaft“ besteht aus erfahrenen Musikern, die in den letzten Jahren/Jahrzehnten in verschiedenen Formationen ihre „Duftmarken“ hinterließen und mit Größen wie der „Spider Murphy Gang“, „Texas-Lightning“, „Truck Stop“, „Linda Feller“, Johnny Hill“ und „Manfred Mann’s Earthband“ bei gemeinsamen Veranstaltungen als Support auf der Bühne standen. So erklärt sich auch, dass aus einem Schuss „Rock“, einer deftigen Prise „Folk“ und einem Hauch „Country“ letztlich der Konsens auf das Genre „Folkrock“ fiel. Wer anderes als John Fogerty könnte da bei der Inspiration der Musiker eine größere Rolle gespielt haben??? Niemand!!! Die legendären „Creedence Clearwater Revival um John Fogerty sind noch heute jedem, und auch locker noch der jüngeren Generation, bekannt.
Tanzen, Abrocken und Mitmachen vor der Bühne ist ausdrücklich erwünscht!!!
KEEP ON CHOOGLIN

 
Eintritt: AK: 15,00€ / VVK(inkl. Gebühr): 14,80€
Karten für die Abendkasse reservierenonline
Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie
bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit "Eventim" Anschluss.
Quiet Night presents: dbaser
Folk Punk
26.10.2017
20:00
dbaser aus Hannover/Wolfenbüttel haben sich voll und ganz den Pixies verschrieben, einer der einflussreichsten und innovativsten Independent-Bands der 90er. Selbst Grunge-Legende Kurt Cobain hatte seinerzeit mit dem Song „Smells Like Teen Spirit“ versucht, sich am Stil der Kult-Band mit dem charakteristischen Loud-Quiet-Loud-Sound zu orientieren. Unter dem Titel „…smells like Pixies“ haben dbaser im Mai ihre erste CD mit Pixies-Cover-Songs sowie einigen eigenen Songs herausgebracht. Folk-Punk und Indie-Rock, mal laut, mal leise, mal halbakustisch und dann wieder voll elektrifiziert!

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

WOLFSMOND 2017
OST+FRONT * b.o.s.c.h. * EMBER SEA
28.10.2017
20:00
Das Wolfsmond Festival geht in die zweite Runde und nimmt euch mit auf eine musikalische Reise zwischen NDH, Dark Rock, Industrial, Gothic und Metal.
Der Opener EMBER SEA verknüpft mitreißenden Metal mit einer weiblichen Stimmkraft und erschafft zeitgemäße Hymnen, die massiv ins Ohr drücken! Ihr melancholisch-träumerisch verziertes Klanggewitter bricht aus treibenden Rhythmen, melodischen Gitarrenriffs sowie gefühlvollen Atmosphären und verschmilzt mit der poetischen Stimme der Frontfrau Eva Gerland zum musikalischen Epos.

b.o.s.c.h. aus Wilhelmshaven liefern eine druckvolle Mischung aus Industrial Rock und NDH. b.o.s.c.h. sind geballte Energie und hämmernde Bassläufe, sägende Gitarren, präzise Synthieläufe und treibende Drums. b.o.s.c.h. sind Kraft, Ursprung und Kreativität. b.o.s.c.h. sind vielseitig. b.o.s.c.h. überwinden spielend Widerstände und Grenzen. Sie haben ihr neues Album "Fleischwolf" im Gepäck das am 13.10.2017 bei Laute Helden/SPV erscheint.
Lauter - Tiefer - Härter - b.o.s.c.h.

Als Headliner wird dann OST+FRONT die Bühne stürmen. Mit Wänden aus Gitarren, druckvoller Elektronik, ätzend-bösen, deutschsprachigen Texten und einer Optik zwischen Hellraiser und Mad Max schickt sich die Berliner Horde an, die teutonische Metal-Szene in ihren Grundfesten zu erschüttern. Mit deutlich erweitertem musikalischen Spektrum, aber dennoch immer unverkennbar OST+FRONT geblieben, werden Grenzen gesprengt, hymnische Gipfel erklommen, ein neues Gleichgewicht zwischen Brutalität und Emotion gefunden und beträchtliches Hit-Potential im weiten Feld zwischen Elektronik, Metal und Industrial ausgelotet. Immer noch scheuen sich die harten Jungs nicht, dorthin zu gehen, wo es weh tut und beißende Satire in brachiale Ohrwürmer zu verpacken, nur mischen sie ihren heftigen, musikalischen Molotow-Cocktail mit so vielseitigen Inhaltsstoffen, wie nie zuvor. Live sind OST+FRONT eine Urgewalt, die Unterhaltung und Entsetzen in einer Show vermischen, die aufrüttelt, schockiert und dabei trotzdem verdammt viel Spaß macht. Aus dem übermächtigen Schatten von Rammstein und der Neuen Deutschen Härte haben sie sich erfolgreich freigeschwommen und präsentieren nun eine der heftigsten, theatralischsten und intensivsten Rock-Shows, welche die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night presents :
BASSM
09.11.2017
20:00
Inspiriert von unvergessenen Legenden, wie Ray Charles, Chuck Berry, Aretha Franklin und Amy Winehouse haben wir uns zusammengefunden, um euch mit unseren Interpretationen der Blues und Soul-Klassiker einen musikalischen Seelen-Urlaub zu verschaffen. Dabei lassen wir sowohl alte Blues & Soul-Hits, als auch neuere Interpretationen erklingen.
Musikalisch kamen wir das erste Mal vor zwei Jahren für ein Benefizkonzert zusammen. Seitdem haben wir das Bestreben, zusammen gefühlsvoll und virtuos den Soul, Jazz und Blues zu vereinen.
Lasst euch von den smoothen Stimmen der Sänger und dem erfrischend handgemachten Sound unserer Musiker an Fernweh erinnern.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FJOERGYN & KAMBRIUM
Epic Metal Night
11.11.2017
21:00
Der hotel666 Metalclub e. V. präsentiert heute ein besonderes Konzerterlebnis: Die Thüringer Metalband FJOERGYN ist auf einem ihrer seltenen Konzerte in Norddeutschland zu hören und sehen. FJOERGYN spielen eine packende Mischung aus Death-, Folk-, Black- sowie Pagan Metal mit Passagen von klassisch anmutender Musik. Die Lieder sind alle episch-atmosphärisch angehaucht.
Unterstützt werden sie dabei von KAMBRIUM, die es sich nicht nur auf, sondern auch zwischen den Stühlen verschiedener Metal-Genres bequem gemacht haben. Bei einer Mischung aus Death, Melodic und Symphonic Metal ist für jedes Metalherz etwas dabei.
Die Helmstedter Band liebt es, das Publikum bis zur Erschöpfung zum Headbangen und Mitsingen anzuregen. Kambrium steht für bombastischen Metal, der im Studio wie auch live die Herzen der Zuhörer höher schlagen lässt.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

MANNY CARLTON BAND
Die Veranstaltung muss leider aus organisatorischen Gründen entfallen
12.11.2017
19:00

mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ApRon - Ponyhof Tour 2017
Support: Nachtsucher
15.11.2017
20:00
Das Leben ist ein Ponyhof und wieder reiten sie!
ApRon satteln ihre Einhörner, um zu ihrem Album "Auf dem Ponyhof" ein weiteres Mal nach der Frühjahrstour die Republik mit ihrer einzigartigen Liveshow zu beglücken. Das Münchner Core Quartett ist musikalisch noch verrückter und kompromissloser, textlich noch beißender und treffender geworden und entführt die Zuhörer auf eine aufrüttelnde Reise durch die am Abgrund stehende westliche Welt, wie wir sie kennen, den "Wilden Westen". Die Liveshows von apRon sind bekannt dafür, dass sich das Publikum wie auf dem Jahrmarkt oder einer wilden Saloonschlägerei vorkommt, was sie schon im Vorprogramm von HÄMATOM eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten.
Der Stil? - Disco-Metal, Punch-Rock, Confetti-Core, irgendwo zwischen EAV und System of a Down.
Supportet wird das Ganze von der Hannovraner NDH Band Nachtsucher, die sich als Vorprogramm von Ost+Front, Stahlmann u.a. schon einen Namen gemacht hat.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Garland Jeffreys - The Matador
"14 Steps To Harlem" Tour
17.11.2017
20:00
"Take me to the Matador" ist eines dieser Ohrwürmer, die man sofort mitsingen kann. In den 80er Jahren ein Megahit, machte der Song die New Yorker Musikerlegende Garland Jeffreys auch in Deutschland berühmt. Weitere Hits wie „Wild In The Street“ (mit Bruce Springsteen live gespielt) und "Hail, Hail Rock'n'Roll" folgten. Wir freuen uns, dass dieser Ausnahmekünstler zum ersten Mal nach Wolfenbüttel kommt. Im Gepäck hat er sein neues Album "14 Steps To Harlem".
Auch seine neuen Songs bieten das, was seine Fans so lieben: Ecken und Kanten, gepaart mit intelligenten, unverfälscht emotionalen Texten und dazu eine seidige, kraftvolle Soulstimme. Stilistisch zwischen Rock, Soul, Reggae, Ska und Pop angesiedelt, beweist Jeffreys einmal mehr, dass er ein ganz großer Künstler ist.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

CC TOP
The German Tribute to ZZ TOP
18.11.2017
21:00
Sie lieben und leben den dreckigen Texas Blues und so lag nichts näher, als in die großen Fußstapfen der “Little Ol‘ Band From Texas“ zu steigen.
Für CC-Top ist es nicht nur eine Hommage an die Sound-Architekten Gibbons, Hill und Beard –
ZZ-Top ist zur Lebenseinstellung geworden.
Der intensive Rock ‘n‘ Roll, die melancholischen Balladen und die zweideutigen Texte - das macht für CC Top die einzigartige Musik von ZZ Top aus, die immer mit hoher Spielfreude und Überzeugung interpretiert wird. Egal, ob auf kleinen oder großen Bühnen:
So nah wie möglich am Original, mit hohem Authentizitätsanspruch!
Gehen sie auf ihre eigene Zeitreise und genießen sie Klassiker wie: Sharp Dressed Man, Tush,Legs, Gimme All Your Lovin’oder Got Me Under Pressure.
CC- Top bietet ihnen die Möglichkeit ZZ Top live zu erleben, ohne aufs Original warten zu müssen.


mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night presents
William Wormser
23.11.2017
20:00
William Wormser hat sich verliebt - und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor besingt, live auf den Bühnen dieses Landes. Was einen da erwartet? Einerseits quergedachte Geschichten, die der Singer-Songwriter in wunderbar schrägen Songs mit Titeln wie „Hippiezombies“ oder „Hirnfickboogie“ erzählt und andererseits Lieder von nachdenklicher Traurigkeit. Die unfassbare Seltsamkeit des Existierens beleuchtet Wormser auf seinem Album „Jede Idee“ von den verschiedensten Perspektiven: Erlebtes und Fantasie fliessen hier in dylaneske Texte, zumeist schlicht mit Akustik-Gitarre begleitet. Das Ganze performt mit der vielleicht einzig möglichen Haltung dieser Welt gegenüber: Dreist, manchmal wehmütig und völligst verliebt.

Eintritt frei, der Künstler lässt einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ROCKABILLY NIGHT No. 11
Jarrod Coombes (UK), The Flaming Shoes, The Stringtone Slingers
25.11.2017
20:00
Heute gibt es eine Special Edition der Rockabilly Nacht.
Jarrod Coombes (UK), Sänger und Kontrabassist der legendären Rockabilly/Swing/Jive-Band „The Keytones“ (arbeiteten u.a. mit Götz Alsmann), ist für ein paar Tage in Deutschland. El Favorito konnte ihn für eine „Special Edition“ der Rockabilly Night in der KuBa-Halle gewinnen.
„This cat shackin' on a hot tin roof“


Die Vollblutmusiker von den „Flaming Shoes“ mit ihrem Pianisten Bastian Korn stehen für authentischen und mitreißenden Rock'n'Roll. Die einzigartige und explosive Live-Show erinnert an die wilden Helden der 1950er-Jahre, wie Jerry Lee Lewis, Little Richard oder Chuck Berry. Aber auch sanftere Töne von Elvis, Fats Domino oder Ricky Nelson finden sich im Programm der „Flaming Shoes“. Eine Rock & Roll- Revue der Extraklasse.

Die „Stringtone Slingers“ bringen "Finest Rockabilly Back To The Roots"
Wozu braucht man beim Rockabilly ein Schlagzeug? Diese Frage stellte sich in den Fünfzigern auch der große Charlie Feathers. Dass es nicht nur ohne geht, sondern auch viel urwüchsiger klingt, haben große Namen wie Johnny Cash oder auch der frühe Elvis mehr als bewiesen. Rockin' Faxe, Ed und Mr. Slapman - alles Musiker, die man im norddeutschen Bereich aus zahlreichen Rockabilly Bands kennt - führen diese ehrliche, urwüchsige Musik nun weiter.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

No Mercy - The Great Rock and Pop Show
Special Guests: Shimmy Con Carne
01.12.2017
20:00
No Mercy! The great Rock-Pop-Covershow:
Das bedeutet die aufregendsten Originale aus Rock und Pop live zu erleben. Große Songs von Tina Turner, Bryan Adams, Joe Cocker, Billy Idol, Phil Collins, den Rolling Stones u.v.a.m. vereint das perfekt gespielte und auf Fun und Party ausgerichtete Programm der sieben routinierten Musiker.
Erfahrungen aus unzähligen Konzerten von Emden bis Darmstadt lassen einen Auftritt der Band zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Routine und Spontaneität vereint in einer energiegeladenen Liveshow: so entstehen Klassiker der Rock- und Popgeschichte immer wieder neu.
Hits der 70er, 80er und 90er Jahre werden von Stadt zu Stadt und von Konzert zu Konzert immer wieder neu gefeiert: niemals gleich, brillant gespielt und immer aufregend.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

STATUS QUO COVER BAND 02.12.2017
21:00
In den Sechzigern traten sie in kleinen Clubs auf, in den Siebzigern hatten sie ihren ersten Durchbruch mit „Pictures of Matchstick Men“ , Eltern warnten ihre Kinder vor dieser Musik, in den Achtzigern feierten sie mit „In the Army now“ auch in Deutschland den großen Durchbruch und touren seit den Neunzigern unermüdlich durch Europa.
Die Rede ist von „STATUS QUO“, den Rockgiganten aus England und seit 2008 tourt die „TRIBUTE TO STATUS QUO BAND“ mit der ersten und einzigen „STATUS QUO COVERSHOW“ durch die Lande.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE BEATLES UNPLUGGED Show
präsentiert von "The Beatles Connection"
08.12.2017
20:00
Unplugged... Das Format ist längst Legende. Musiker, die pure und unverfälschte Songs spielen und Zuschauer, welche die Musik hautnah und direkt erleben können. Paul McCartney zog 1991 selbst den Stecker und veröffentlichte mit "Blackbird", "We can work it out" und weiteren Stücken seine Beatles Kompositionen auf diese reduzierte und spannende Art und Weise. "The Beatles unplugged" rückt die Kompostionen und Harmonien der berühmten Liverpooler in den Vordergrund. Die Tribute Band The Beatles Connection verleiht den Stücken dabei einen ganz besonderen Sound und Stil. Als erfahrene Liveband verlässt sich die 2009 gegründete Gruppe nicht allein auf das brilliante Songmaterial, sondern erweckt es leidenschaftlich zu neuem Leben. Allem voran ihr perfekter Satzgesang und die Verteilung der Hauptstimmen auf vier Sänger gleicht dem Original bis ins Detail. Nur mit Akustischen Instrumenten vorgetragen und derart freigelegt werden die Konzerte dabei zu einmaligen, intimen Events mit einem ganz besonderen Zauber.
Genau wie McCartney haben sich die Vier der Beatles Connection ebenfalls ein paar Überraschungen einfallen lassen, mit dem sie ihr Publikum bei diesem Programm überraschen wollen.

mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night presents:
Henning Neuser
14.12.2017
20:00
Henning Neuser hat im Rahmen seiner Release-Tour des neuen Albums „Korridor" auch Wolfenbüttel als Station.
Er ist Singer Singwriter, Vocalcoach und Produzent. Seine Texte beschreiben stets das Leben zwischen Eindeutigkeit und
Gefühlschaos, Pathos in den Kleinigkeiten des Alltags, die ewige Suche nach einem inneren Zusammenhang und die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden in einer immer verrückteren Welt.
Dabei ist Henning NEUSER selbst wohl der rastloseste Mensch des Universums.
Henning Neuser ist seit 2009 viel solo getourt und das ging ins Herz & in die Beine, denn er braucht nur Akustik - Gitarre, Stimme und seine Loopstation um zu überzeugen und seine deutsprachigen Pop-Songs mal akustisch und mal beatig klingen zu lassen!
Eintritt frei, der Künstler lässt einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

SILVESTER PARTY mit DJ Stefan
mit grossem kalten Büffett
31.12.2017
20:00
Zum Jahreswechsel wird wieder eine große Silvesterparty in der KuBa-Halle gefeiert.
DJ Stefan wird einen fetzigen Musik-Cocktail aus Rock, Pop und Disco servieren. Ab 20:00 Uhr können unsere Gäste ein reichhaltiges kaltes Büfett genießen.
Ab 22:00 Uhr gehört dann die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden den Tanzbegeisterten.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Mr. Rod - Homage to Mr. Rod Stewart
Club Tour "A Night with Rod"
20.01.2018
20:00
Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein ungebrochen zahlreiches Publikum – Rod Stewart.
„Mr. Rod“, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte.
Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Baby Jane“, „The First Cut Is The Deepest“ und vieler anderer mehr, weiß der sympathische Könner „Mr. Rod“ immer wieder zu faszinieren.
Mit ganz großem Gefühl oder einfach nur ausgelassen rockig, ein Stück von jeder seiner vielen Facetten findet sich wieder an diesem Abend voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart – in der unwiderstehlich guten Show von “Mr. Rod”!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FEE
Schweine im Weltraum
25.01.2018
20:00
Braunschweiger Kultband "Fee" gibt Comeback nach 25 Jahren.
Anstößig waren die Texte der Braunschweiger Kultband "Fee", die in den 80er Jahren die Neue Deutsche Welle rockte. Teilweise so heftig, dass ihr inoffizieller Hit „Schweine im Weltraum“ von Radiosendern nicht gespielt wurde. In den 90ern löste sich die Band auf, jetzt melden sich die Altrocker von Fee zurück. Die Band „FEE“ gründete sich 1981 zur Zeit der Neuen Deutschen Welle. Rockige bis punkige Gitarrenriffs treffen auf außergalaktische Keyboardklänge und brettharte Bässe sowie Beats, während sich Sänger und Sängerin ein Wortgefecht liefern.
Da wo seinerzeit die Berliner Band Ideal aufhörte haben Fee weitergemacht. Frech, unangepasst, fetzig und tanzbar.

mehr zu dieser Veranstaltung >> 
  alle Veranstaltungen auflisten >> 
 Veranstaltung suchen
Suchbegriff
Kategorie (optional)
Es werden Überschriften und Texte aller Veranstaltungen durchsucht.
 
alle Veranstaltungen auflisten | komplette Veranstaltungsliste drucken

Seiten zuletzt aktualisiert am 0-.-1.2017
© by Forum Kultur e.V.
webWork by shark-design