zur Suche   
INTERNATIONALES KULTURFEST
Live Music mit Kobito, Vello Publico & Pretty Cashanga
30.09.2017
19:00
Wir laden zusammen mit dem Bündnis gegen Rechtsextremismus zu einem internationalen Kulturfest ein.
Es erwarten die Besucher hochkarätige Live Musik mit dem Berliner Rapper KOBITO, der lateinamerikanische Ska/ Reggae/HipHop Band VELLO PUBLICO und der afrikanisch-deutschen Band PRETTY CASHANGA.
Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und eine Ausstellung mit Kunst aus Nigeria runden das Programm ab.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei !

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms DEMOKRATIE leben und VIEL(FALT)TOLERANZ.

KOBITO:
Kobito ist seit seinem Debütalbum „Kobito Ergo Sum“ (2005) unermüdlich aktiv. Der TickTickBoom-Künstler, der zunächst mit der Crew Schlagzeiln unterwegs war, landete zusammen mit Sookee als Deine Elstern mit „Augen Zu“ 2010 einen Überraschungshit. Seine Soloalben „Zu Eklektisch“ (2011) und „Blaupausen“ (2014) rotieren auf den Plattentellern noch immer und werden geliebt. Mit dem bissigen Polittrack „The Walking Deutsch lieferte er im Herbst 2015 – auf dem Höhepunkt der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um Immigration und passend zum ersten Geburtstag der PeGiDa-Bewegung – einen viralen Erfolg.
VELLO PUBLICO:
Die in Berlin beheimatete Band VELLO PUBLICO, mit Musikern aus Chile, Peru, Brasilien und Venezuela, hat sich im Nu eine große Fanbase erspielt und im letzten Sommer haben sie angefangen den Rest Deutschlands zu erobern. Inzwischen sind sie gern gesehene Gäste bei vielen Festivals wie z.B. Karneval der Kulturen, Wutzdog Festival oder Rock im Grün. Die Band begeistert ihr Publikum immer wieder durch ihre Liebe zu fetten Beats und elegantem Flow, egal ob im Rap, Rock oder Reggaegewand. So klingt die Musik von Vello Público nach einer groovenden Fusion aus Rock und Rap mit grossem Latin-Spirit, der in den spanischen Vocals und politischen Texten allgegenwärtig ist.
PRETTY CASHANGA:
Wenn sie hier irgendwo in Europa auf der Bühne stehen und Musik machen, sind ihre Gedanken manchmal bei Cashanga, dem großen blauen Elefanten, der tief im Herzen Afrikas lebt, denn sie wissen, er hört ihnen aufmerksam zu und genießt ihre Show aus der Ferne.
Können Sie sich europäische Popmusik vorstellen, die durchdrungen ist von afrikanischem Rhythmus und dem warmen Klima Afrikas? Dann lauschen auch Sie den Klängen von Pretty Cashanga. Die Musik der Künstler besteht aus musikalischen Einflüssen Europas und Afrikas. Die Kompositionen sind mit viel Liebe und Hingabe gestaltet worden.
Von der Bühne ausgehend überträgt sich die lebensbejahende und vitale Ausstrahlung der Band im Nu auf ihre Gäste und verwandelt die Veranstaltung in eine fröhliche und ausgelassene Party, bei der man sich einfach wohl fühlen muss.

 
Karten für die Abendkasse reservierenonline
Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie
bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit "Eventim" Anschluss.
FAIRYTALE
Mystic Celtic Folk
02.11.2018
20:00
Fairytale ist eine außergewöhnliche Band, die mit handgemachtem Mystic Folk, versehen mit einem Hauch von Pop, der Natur und der Fantasie eine bisher ungehörte Stimme gibt.
Feenhafter Gesang und eine klassische Instrumentierung mit Geige, Cello und Akustikgitarre dominieren den Sound von FAIRYTALE. Die Präsenz und die Aura der beiden Frontfrauen Laura und Berit bezaubern jeden Zuhörer vom ersten Moment an. Ihre Songs nehmen jeden in die Welt des “Es war einmal...” mit. Sie lassen atemberaubende Geschichten entstehen und erwecken Märchen und Legenden zum Leben.

mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE CASHBAGS
A Tribute To Johnny Cash
11.11.2018
19:00
The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind mit über 200 Konzerten seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band.
Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem Vorbild und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show. Diese ist angelehnt an die Originalkonzerte der 60er Jahre mit musikalischen Gästen wie 'June Carter', 'Carl Perkins' und 'The Statler Brothers'. Songs aus Johnny Cashs 90er Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.
Der 'Man in Black' wäre verdammt stolz auf diese 4 Jungs gewesen!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

CC TOP
The German Tribute to ZZ TOP
17.11.2018
21:00
Sie lieben und leben den dreckigen Texas Blues und so lag nichts näher, als in die großen Fußstapfen der “Little Ol‘ Band From Texas“ zu steigen.
Für CC-Top ist es nicht nur eine Hommage an die Sound-Architekten Gibbons, Hill und Beard –
ZZ-Top ist zur Lebenseinstellung geworden.
Der intensive Rock ‘n‘ Roll, die melancholischen Balladen und die zweideutigen Texte - das macht für CC Top die einzigartige Musik von ZZ Top aus, die immer mit hoher Spielfreude und Überzeugung interpretiert wird. Egal, ob auf kleinen oder großen Bühnen:
So nah wie möglich am Original, mit hohem Authentizitätsanspruch!
Gehen sie auf ihre eigene Zeitreise und genießen sie Klassiker wie: Sharp Dressed Man, Tush,Legs, Gimme All Your Lovin’oder Got Me Under Pressure.
CC- Top bietet ihnen die Möglichkeit ZZ Top live zu erleben, ohne aufs Original warten zu müssen.


mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Fizzy Lizzy
Rock & Soul Classics der 70er und 80er
01.12.2018
21:00
Fizzy Lizzy, das sind sechs Musiker aus dem Raum Braunschweig, die seit mittler-weile 40 Jahren auf Tour sind und sich aufgemacht haben, Rock & Soul Classics aus den 70er und 80er Jahren in moderner Form zu präsentieren. Das alles mit viel Spaß und Power auf der Bühne. Zusammen mit der Band begeistert die Rockstimme des Sängers Rolf Behrens dabei immer wieder das Publikum und der Funke springt schnell über. Auch diesmal lautet die Devise: Tanzen Mitsingen und vor allem Spaß haben.
Zum Repertoire von Fizzy Lizzy gehören Interpretationen von z.B. Brian Adams, James Brown oder Joe Cocker, über Westernhagen oder der Spencer Davis Group bis hin zu Titeln von den Rolling Stones oder ZZ-Top und viele, viele mehr.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Mr. Rod - Homage to Mr. Rod Stewart
Club Tour "A Night with Rod"
19.01.2019
20:00
Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein ungebrochen zahlreiches Publikum – Rod Stewart.
„Mr. Rod“, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte.
Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Baby Jane“, „The First Cut Is The Deepest“ und vieler anderer mehr, weiß der sympathische Könner „Mr. Rod“ immer wieder zu faszinieren.
Mit ganz großem Gefühl oder einfach nur ausgelassen rockig, ein Stück von jeder seiner vielen Facetten findet sich wieder an diesem Abend voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart – in der unwiderstehlich guten Show von “Mr. Rod”!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FOUR ROSES
CLASSIC ROCK NIGHT
16.03.2019
21:00
Die Leipziger Band Four Roses tourt das ganze Jahr über deutschlandweit sehr erfolgreich und hat treue Fans von Hamburg bis Stuttgart und München. Und das kommt nicht von ungefähr: es wird kraftvoll gerockt, sie spielen mit voller Power, Songs von Pink Floyd und Nirvana bis zu Red Hot Chili Peppers und vielen anderen. Auch Rockballaden kommen einfach cool daher, ohne falschen Pathos. Das Publikum kommt dabei immer auf seine Kosten. Wenn Gitarrist Flecke zu zaubern beginnt, z.B. mit seinem unnachahmlichen Spiel bei „Am Fenster“ von City, dann ist Gänsehaut garantiert. Und Four Roses lassen sich nicht lange bitten, wenn die Leute Zugaben verlangen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 
  alle Veranstaltungen auflisten >> 
 Veranstaltung suchen
Suchbegriff
Kategorie (optional)
Es werden Überschriften und Texte aller Veranstaltungen durchsucht.
 
alle Veranstaltungen auflisten | komplette Veranstaltungsliste drucken

Seiten zuletzt aktualisiert am 5-.-0.2018
© by Forum Kultur e.V.
webWork by shark-design